Panel: Jetzt erst recht! Berlin auf dem Weg zum Paritätsgesetz - ONLINE

Gerne nehme ich an diesem Panel zum Paritätsgesetz teil.

"2021 wird das Abgeordnetenhaus neu gewählt, Berlin bereitet sich programmatisch und personell auf den Wahlkampf vor. Welche Chancen werden Berlinerinnen 2021 bekommen, politische Gestaltungsmacht für ihre Stadt zu erhalten? Und wie steht es bisher um die Teilhabe von Frauen in der Politik der Hauptstadt?

Mittwoch, 01.07.2020 - 18:00

Mehr Teilhabe für nicht onlineaffine Bürgerinnen und Bürger in der Pandemie

Die Covid-19-Pandemie trifft vor allem ältere Menschen und Hochbetagte besonders hart. Nach Monaten der Isolation gibt es nun weitreichende Lockerungen. Viele Freizeit-, Sport- und Kulturangebote sind wieder wahrnehmbar. Allerdings gibt es für nicht onlineaffine Bürgerinnen und Bürger Hürden für die Teilhabe an diesen Angeboten. Aufgrund von Einlassbeschränkungen sind viele Angebote nur mit dem Erwerb so genannter Zeitfenstertickets möglich, die online im Voraus gekauft werden müssen.

Sommerprogramm erschienen

Hier finden Sie meine Sommertermine auf einen Blick. Neben regelmäßigen Sprechstunden biete ich auch weiterhin digital Formate an, in denen wir im Gespräch bleiben und uns über Politik austauschen können. Ich freue mich auf einen Dialog mit Ihnen.

Den Flyer können Sie hier herunterladen:

Moderation auf der Friedenskonferenz der DL21 am 19.6. und 20.6.

Am kommenden Wochenende findet die Friedenskonferenz der SPD-Linken statt. Mit dabei ist am Freitag Abend auch der SPD Co-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans. Am Samstag werde ich auch vor Ort sein zum Moderieren. Die Teilnahme vor Ort ist aufgrund der beschränkten Kapazitäten aufgrund der COVID-19 Vorsichtsmaßnahmen nur nach Anmeldung möglich. Da die Kapazität nur für 40 Personen vor Ort ausgelegt ist, ist auch eine Online-Teilnahme möglich. Unten finden Sie dazu den Einladungslink und das komplette Programm. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Freitag, 19.06.2020 - 19:00

Für einen stadtverträglichen Umbau des Autobahndreiecks Funkturm!

Mit etwa 200 Anwohner*innen habe ich am Samstag für einen stadtverträglichen Umbau des Autobahndreiecks Funkturm demonstriert - unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen wie Abstandhalten, Mund-Nasen Bedeckung und dem Verzicht auf Skandierungen. Aufgerufen zum Protest hatten das Kiezbündnis Klausenerplatz und die Nachbarschaftsinitative Alt-Westend.