Einladung: Dieselabgase, Autobahndeckel, Fahrverbote?

Alle reden über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wegen der Überschreitung der EU-Grenzwerte für Stickoxid (NOx). Wir wollen mit Anwohnern und Experten über die Gesundheitsprobleme und alternative Maßnahmen an besonders belasteten Orten, wie z.B. (aber nicht nur) entlang der Stadtautobahn (A 100) sprechen und laden Sie zu einem Informations- und Diskussionsabend ein zur Frage:

"Wie schützt Berlin die Gesundheit der Anwohner*innen?"

Programm:

18:30 Uhr: Begrüßung, Einführung und Moderation
Ülker Radziwill, SPD-Wahlkreisabgeordnete (MdA) und Abteilungsvorsitzende der Abteilung Westend – Klausenerplatz

18:45 Uhr: Vorträge zum Thema -
Boris Velter (Vorsitzender SPD-Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit ASG),
Robin Kula (Deutsche Umwelthilfe-DUH) und -
Prof. Dr. Silke Laskowski (Umweltjuristin aus Charlottenburg)

19 :45 Uhr: Podiumsdiskussion
Was ist zu tun? Wie geht es weiter an der A100 und an anderen Hauptverkehrsstraßen im Bezirk? Mit den drei o.g. Referent*innen, sowie Daniel Buchholz (MdA umwelt- und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion), Dr. Peters (Handwerkskammer) und Martin Burth (umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in der BVV)

20:15 Uhr: Fragen und Anregungen an die Experten aus dem Publikum

21:00 Uhr: Schlusswort Ülker Radziwill und Ende der Veranstaltung

Ich bitte um Anmeldung unter kiezbuero@uelker-radziwill.de

Datum

Ort

Rathaus Charlottenburg, Minna-Cauer-Saal (2. Etage)