Integrationspreis 2018: Vorschläge für Preisträger*innen gesucht

Kennen Sie eine Person, die sich über viele Jahre im Bezirk um die Integration verdient gemacht hat? Sei es ehrenamtlich oder von Berufs wegen? Denken Sie, es ist Zeit, dass diese Person einen Preis für die Anerkennung des Engagements verdient hat? Dann schlagen Sie die Person doch für den diesjährigen Integrationspreis 2018 vor? Dieser wird traditionell am Tag der Migration der Vereinten Nationen am 18.12. eines jeden Jahres verliehen.

Im Folgenden finden Sie den Aufruf der Bezirksverordnetenversammlung und des Bezirksamts:

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf verleihen am 18. Dezember 2018 zum siebten Mal den Integrationspreis für besondere Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben im Bezirk. Der Preis geht jedes Jahr an eine Privatperson und eine Organisation. Vorschläge können ab jetzt bis zum 1. November eingereicht werden.

Das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro wird je zur Hälfte vom Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung gestiftet. 1.000 Euro sind für die Verleihung an eine Institution bzw. Verband und 500 Euro an eine Einzelperson vorgesehen. Neben dem Geldpreis wird auch eine Anerkennungsurkunde ausgehändigt.

Vorschlagsberechtigt sind alle Bürger*innen des Bezirkes sowie im Bezirk tätige Institutionen und Verbände. Über die eingereichten Vorschläge entscheidet eine Jury, die sich aus Mitgliedern des Bezirksamtes, der Bezirksverordnetenversammlung und des Migrationsbeirates zusammensetzt.

Vorschläge für die diesjährige Ehrung können bis spätestens Donnerstag, dem 01.11.2018, schriftlich oder per E-Mail an das Integrationsbüro Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin / integrationsbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de eingereicht werden. Ein Vordruck ist unter www.integrationsbeauftragter.charlottenburg-wilmersdorf.de in der Rubrik „Aktuelles“ zu finden.

Der Integrationspreis 2018 wird im Rahmen einer Festveranstaltung am Internationalen Tag der Migrantinnen und Migranten, Dienstag, dem 18.12.2018, um 17.30 Uhr im Festsaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin verliehen.