Das Sanierung des Parkwächterhaus am Lietzensee wird Wirklichkeit

Parkhaus Lietzensee Radziwill Sanierung

Nun wird eine gute Idee Wirklichkeit. Engagierte Bürgerinnen und Bürger am Lietzensee hatten sich vor ein paar Jahren vorgenommen, dass Parkwächterhaus zu neuem Glanz zu bringen. Mit viel Leidenschaft und großem Engagement sind nun alle Gelder beisammen, damit die denkmalgerechte Sanierung beginnen kann. Diese erfolgt voraussichtlich ab dem Frühjahr 2020, dem Jahr des 100jährigen Jubiläums des Lietzenseeparks. Neben vielen Spenden aus der Nachbarschaft hatte die Lotto-Stiftung des Landes Berlins 600.000 Euro zugesagt. Die letzte Finanzierungslücke wurde nun durch Mittel aus dem Deutschen Bundestag in Höhe von 245.000 Euro geschlossen.

Ich habe mich für dieses schöne Projekt eingesetzt und viel geholfen. Ich danke dem Parkhaus Lietzensee e.V. für Ihren grossartigen Einsatz sowie allen anderen Bezirks-, Landes- und Bundespolitiker*innen, die zur Realisierung beigetragen haben. Nun hoffe ich, dass die Sanierung planmäßig und ohne böse Überraschungen verläuft.

Hintergrund: Das Parkhaus Lietzensee soll ein barrierefreier Ort für Nachbarinnen und Nachbarn werden. Neben einem Café und öffentlichen Toiletten (mit Wickeltisch) soll im oberen Stockwerk Raum für Kunst, Kultur und Nachbarschaft entstehen. Mehr Infos: https://parkhaus-lietzensee.de

verwendetes Foto: Parkhaus Lietzensee E.V.