Die Zukunft des Gelände #Westkreuz - Partizipative Stadtentwicklung

Am 9.5.2017 beginnt der Auftakt zur Zukunft des Geländes rund um das Westkreuz. Hierzu wurde ein stadt- und landschaftplanerisches Gutachten erstellt, das jetzt mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden kann. Das gesamte Programm finden Sie auf dem Bild. Als Sprecherin für Partizipation freut mich dieses Vorgehen des Bezirksamts und ich bin gerne Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen rund um die Zukunft des Gelände Westkreuz.

Gierkeplatz

Im Mittelfeld des Gierkeplatzes befindet sich die 1712-1716 erbaute Luisenkirche. Der Platz wurde nach der Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime Anna Ernestine Therese von Gierke benannt.

Kaiserdamm

Der Kaiserdamm wurde auf Wunsch von Kaiser Wilhelm II als Prachtstraße angelegt. 2006 feierte der Kaiserdamm sein 100jähriges Bestehen. Heute ist der Kaiserdamm eine wichtige Verkehrsachse Berlins, in weiter Ferne erblickt man die „Goldelse“, die Berliner Siegessäule.

Lietzensee

Das Gebiet um den Lietzensee, ein innerstädtischer See, ist eine begehrte Wohnlage Charlottenburgs. Die von Erwin Barth gestalteten Parkanlagen laden zur Erholung ein.

Schloßpark

Der Schlosspark ist der älteste erhaltene Park in Berlin, er wurde bereits im Zusammenhang mit dem Lustschloss 1697 angelegt und war zugleich der erste Barockgarten nach französischem Vorbild.

Stuttgarter Platz

Mit der Inbetriebnahme des Bahnhofs Charlottenburg 1892 entstand die Bebauung um den heutigen Platz. In der 60er Jahren wurde der Stuttgarter Platz durch die Kommune I berühmt und in den 70er Jahren entstanden hier die ersten Bürgerinitiativen.